© 2017
A MarketPress Theme

Preisgestaltung als Marktposition

Jedes Produkt muss sich am Markt positionieren. Ohne klare Darstellung „wo man hingehört“ wird es im gesamten Marketing schwierig. Denn wer ist denn dann die Zielgruppe? Und wie will man diese denn ansprechen? Nein, ohne Positionierung funktioniert das nicht.

Der Preis kann dabei ein probates Mittel sein um sich an der Spitze oder dem unteren Ende des Marktes darzustellen. Dies führt auch sofort zur Festlegung der benötigten Produktionskapazitäten, wer sein Produkt besonders billig anbietet muss meist große Massen absetzen um wirtschaftlich zu sein. Wer hingegen sehr hochpreisig verkauft wird auch nur geringere Stückzahlen absetzen – dafür aber auch mit einer höheren Marge.

Mineralwasser im Luxussegment etablieren

mineralwasser bling1 Preisgestaltung als MarktpositionNatürlich ist es verlockend sich im Luxussegment zu etablieren, kann man doch mit einer hohen Marge rechnen und muss dafür nur wenig produzieren. Doch so ganz einfach ist das auch nicht, dieses Klientel möchte schließlich etwas außergewöhnliches geboten bekommen. So einfach kommt man nicht an das begehrte Geld der Luxusverwöhnten Zielgruppe. Im Folgenden möchte ich ein Mineralwasser (ja, wirklich ein Mineralwasser) vorstellen das diesen Schritt geschaftt hat. Ein Liter kostet im Schnitt 65,- € und ist damit ungefähr 60 Mal so teuer wie das Mineralwasser des „gewöhnlichen“ Durstigen. Doch wie rechtfertigt man einen solchen Preis? Zum einen mit enorm hoher Qualität, das Mineralwasser der Marke Bling gehört zu den Besten auf dem Markt und zum anderen mit der Verpackung. Bling wird in Flaschen verkauft die mit Swarowski-Kristallen besetzt sind und auch sonst in keiner Weise einer gewöhnlichen Wasserflasche gleichen. Um das Marketing muss man sich bei einem solchen Produkt nicht so ganz viele Gedanken machen, natürlich gilt es in die großen Hotels zu kommen und man sollte auch ein paar Veranstaltungen sponsoren, aber die Medien übernehmen einen Großteil der Markenbildung: Schließlich berichtet man gern über ein solch dekadentes Produkt wie Mineralwasser zum Preis von über 60 € je Liter: Hier das Handelsblatt.

Durch solche Berichte wird ein exclusives Image in der Öffentlichkeit geschaffen und die Position an der Spitze des Marktes ist gesichert.

Kommentare geschlossen.

1 Kommentar

1 Pingback

  1. Medea Vodka mit programmierbarer Flasche | Werbeideen auf Marketing Guide