© 2016
A MarketPress Theme

Europcar – geniale Kinowerbung

Kinobesuche sind zwar dank neuer Medien seltener geworden, aber hin und wieder möchte ich sehr gern einen Film auf einer riesigen Leinwand sehen. Zusammen mit vielen anderen Menschen, es ist laut und manchmal riecht es auch komisch. Aber das gehört dazu und macht irgendwie auch das Flair eines Kinobesuchs aus. Was mittlerweile leider auch dazu gehört ist Werbung. Viel Werbung. Dazu oft noch sehr schlechte Spots von kleinen regionalen Anbietern. Ok, die Budgets dort sind nicht sonderlich groß und es reicht eben nicht für den Premiumspot, alles verständlich. Macht die Sache aber auch nicht besser.

Umso ärgerlicher das ich diese Kinowerbung von Europcar erst jetzt entdeckt habe, denn DAS gefällt wirklich! Die Zuschauer wurden abgefilmt und direkt auf die Leinwand gebracht – so gewinnt die ganze Geschichte an Dynamik und man ist selbst involviert. Das Minivan-Angebot passt dann auch zum Anblick der eigenen Freunde im Rückspiegel auf der Leinwand. So schön kann Kinowerbung sein! So sah das Ganze dann aus:

Und hier ein paar andere Ansichten der Aktion:

Kommentare geschlossen.

2 Kommentare

2 Pingbacks

  1. www.best-practice-business.de/blog » Warum Kinospots (in nächster Zeit) nicht aussterben werden
  2. Noch eine gelungene Kinowerbung von BMW | Werbeideen auf Marketing Guide