© 2017
A MarketPress Theme

Katarzyna Lenart nackt in polnischer Wahlwerbung

Sex sells, sogar in der Politik. Wenn einem so gar keine Argumente mehr einfallen kann man es immer noch mit viel nackter Haut versuchen, gab es ja bereits in Spanien und Tschechien und nun versucht sich Katarzyna Lenart in einem Wahlspot beim Striptease. Mit ihren 23 Jahren kann sie sich das durchaus erlauben…

Kommentare geschlossen.

4 Kommentare

  1. Tja, ich weiß nicht, wie es zurzeit in Deutschland aussieht, aber bei uns in Polen bedeutet „nackt“, dass jemand bloßen Körper zeigt. Die hübsche Dame hat nicht einmal den Busen gezeigt – ich finde also, der Text enttäuscht genauso wie das Video…

    BTW: sie hat es nicht geschafft, gewählt zu werden.

  2. Hallo Marek,

    ihr Busen wird ja lediglich von der „Censored“ Grafik überdeckt – vor der Kamera war sie also vermeintlich nackt 😉

    Und danke für die Hintergrundinfo dass sie nicht gewählt wurde. Sexy allein reicht also auch bei unseren östlichen Nachbarn nicht.

  3. Naja, sie hatte im oberen Bereich weniger zu bieten als eure Frau Bundeskanzler, die sich auch mal in einem sexy Kleid präsentierte 😉

    Aber vor allem hat ihre ganze Partei, also die Linke, die Wahl dramatisch verloren, demzufolge haben wir auch keine Hoffnung auf Strip im Sejm… Vielleicht sorgt stattdessen Janusz Palikot für Skandale.

1 Pingback

  1. Katarzyna Lenart nackt: Politikerin zieht sich aus für polnischen Wahlkampf - meetinx (MX)