© 2017
A MarketPress Theme

SIXT und Mollath

Der Autovermieter SIXT ist ja auch aus der Vergangenheit für seine schnellen Reaktionen im Marketing bekannt. Oft gab es Anzeigen die das aktuelle Geschehen aufgegriffen und damit viel Aufmerksamkeit erregt haben. Und nicht immer waren die Anzeigen politisch korrekt, wie man so schön sagt. Das dürfte SIXT aber relativ egal sein, denn auch wenn das Image der Marke damit nicht unbedingt sympatischer wird, so ist man doch in den Köpfen. Das dürfte auch besonders für die aktuelle Anzeige mit Herrn Mollath gelten:

sixt mollath 605x430 SIXT und Mollath

Die Reaktionen auf Facebook sind gemischt, um es vorsichtig auszudrücken: Klick Klick

Zudem scheint es diesmal rechtliche Konsequenzen zu geben, wie W&V berichtet.

Update

Erich Sixt hat sich in einem Brief bei Gustl Mollath entschuldigt. Dies geschah bereits letzte Woche, alles weitere dazu im Sixt Blog: https://www.sixtblog.de/pressemeldung/werbesatire-erich-sixt-entschuldigt-sich-in-einem-persoenlichen-brief-bei-gustl-mollath/

Kommentare geschlossen.

2 Kommentare

2 Pingbacks

  1. Shitstorm: Sixt macht sich über Psychiatrieopfer lustig | KlonBlog
  2. Guten Tag. - Besserwerberblog • Marketing für Besserwerber