© 2016
A MarketPress Theme

Der E-Commerce Kalender

Verschiedene Produkte haben zu verschiedenen Zeiten verschieden hohe Nachfragen. Kann man erstmal so stehen lassen. Gerade im (Content-)Marketing sind aber neben den eh klassischen Saisonhöhepunkten wie Valentinstag, Ostern, Sommerferien, Weihnachten und so weiter auch die Themenschwerpunkte interessant die nicht direkt im Kalender ablesbar sind. KFZ-Versicherungen im Oktober/November sind da noch das einfachste Beispiel, aber auch Reisebuchungen jetzt im Januar oder Fitnessstudio bzw andere Sport-abos gehen zu Jahresbeginn gut. Und da man von diesem Wissen nicht nur als Anbieter eben solcher Waren oder Dienstleistungen profitieren kann, sondern auch wenn man seine völlig themenfremde Marke in diesen Zusammenhang bringt möchte ich euch den E-Commerce-Kalender von Andreas nicht vorenthalten:

 

e commerce saisonkalender Der E Commerce Kalender

Kommentare geschlossen.

1 Kommentar

1 Pingback

  1. Der E-Commerce Kalender als Infografik | KlonBlog