© 2017
A MarketPress Theme

Der Peace Day Burger – ohne Mc Donald’s

Wie vor kurzem berichtet, wollte Burger King mit McDonald’s gemeinsame Sache machen und für einen Tag, einen Burger in einem Restaurant anbieten. Um damit auf die Weltfriedensorganisation Peace One Day aufmerksam zu machen, sollte dieser Burger am 21.9. – den Weltfriedenstag in Atlanta gereicht werden. Nun hat sich Mc Donald’s nicht dazu bereit erklärt, dafür meldeten sich aber zahlreiche kleinere Burgerketten aus den USA und so entstand der Peace Day Burger.

Die Zusammenarbeit zwischen Denny’s, Wayback Burgers, Krystal, Giraffas und natürlich BURGER KING®
vereint die leckersten Zutaten aller Flagship-Produkte der Restaurants in einem köstlichen,
friedensliebenden Burger. Dieses einzigartige kulinarische Mash-up beinhaltet Teile des Bacon Slamburger
von Denny’s, des Wayback Classic von Wayback, des Cheese Krystal von Krystal, des Brutus von Giraffas
sowie des WHOPPER® von BURGER KING®.

Guter Schachzug der, zumindest in Deutschland, weniger bekannten Ketten. Und natürlich gut, dass alle am Ende für Peace One Day gespendet haben.

Hier die Bilder aus Atlanta

peace day burger Der Peace Day Burger   ohne Mc Donalds peace day burger2 Der Peace Day Burger   ohne Mc Donalds peace day burger3 Der Peace Day Burger   ohne Mc Donalds