Burger King kapert „Es“ im Kino

Burger King hat in meinen Augen den Marketingknaller des Jahres gebracht und bei der Vorpremiere in Deutschland wurde kurzerhand der Abspann mit starken Projektoren gekapert. #nevertrustaclown spielt dabei auf den Konkurenten McDonalds mit Ronald McDonald an. Die Besucher im Kino lachten herzlich und natürlich macht dieser Move gerade die Runde im Web.

Bei McDonalds wird man darüber sicher nicht sonderlich erfreut sein, schließlich ist die Neuauflage von Stephen Kings „Es“ der Horrorfilm des Jahres und wird dementsprechend noch lange im Gespräch bleiben.  Nicht selten wird in diesen Gesprächen auch die Rede von Burger King sein.